Wenn das mal gut geht

Wir sind wieder fit und basteln an neuer Musik. Das an alle, die seit unserem Blogpost vom 7. Januar ihr Haus nicht ohne Trauerflor am Oberarm verlassen haben: Danke für die Genesungswünsche.

Was wir so basteln? Das wird eine ganz krude Mischung. So viel: Der Refrain klingt (zumindest derzeit noch) nach einer Kreuzung aus Vangelis und Barclay James Harvest. Absicht war das nicht – wenn das mal gut geht.

Was wir demnächst so vorhaben, berichten wir Euch bald auf diesem Kanal. So lange  empfehlen wir Vangelis.

Advertisements