Weihnachten mal anders

Weihnachten mal anders, so könnte es lauten, das flotte Motto der Konsumhauptsaison 2020. So anders es ist – irgendwie findet das trotzdem niemand richtig erfrischend. Komisch. Oder halt gar nicht komisch, je nach Geschmack.

Ja mei, was soll man machen. Wir blicken ein bisschen wehmütig darauf zurück, wie wonderful eine X-mas time standardmäßig so war. Zu besichtigen in unserem Video „Wonderful X-mas Time“. Viel Spaß damit, unter dem vielleicht treffenderen Motto: Weißt du noch, Weihnachten?

Weihnachten: Langsam wird’s ernst

Nur noch wenige Stunden, die Uhr tickt. Weihnachtsbaum schmücken, Geschenke deponieren, Essen vorbereiten und Ur-Opa Hildegund die Batterien aus den Hörgeräten nehmen, damit er das Tischgespräch nicht wieder durch seine Nazikommentare unterbricht.

Hat den Vorteil: Dann könnt Ihr unseren jüngsten Weihnachtshit auch ordentlich aufdrehen. Abzappeln entspannt, und das brauchen wir alle morgen more than ever.

Ave, Mariah

Sie hat es geschafft! Mariah Carey steht mit „All I Want für Christmas“ auf Platz 1 der US-Charts. Und zwar 25 Jahre, nachdem der Gassenhauer erschienen ist. Dazu fällt uns – frei assoziiert! – dieses Motiv ein, das wir mal vor ein paar Jahren gebastelt haben. Ist nicht böse gemeint. Wir wünschen auch Frau Carey eine wirklich „Wonderful X-mas Time“.

Santa von Paparazzi erwischt

Erwischt! Wohl im Zusammenhang mit dem heutigen Nikolaustag ist ein weißbärtiger Geschenkeverteiler gesichtet worden.

Während Santa den Putzerfolg eines Stiefelpaars prüfte und es zur Strafe lediglich mit billiger Discounterschokolade füllte, schoss ihn ein professioneller Promifotograf mit seiner Kamera ab. Der Santa beschimpfte den Reporter wenig kindgerecht als „Geschmeiß“ und „Auflagenhure“. Anschließend versuchte er, der Kamera habhaft zu werden und warf dabei mit Pfefferkuchen, der das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hatte.

Wir hoffen, dass niemand von Euch diese unwürdige Szene mit ansehen musste, sondern dass Ihr alle einen schönen Nikolaustag hattet. Wir persönlich können uns das kaum vorstellen ohne unser neues Stück „Wonderful X-mas Dance“.

Daher: Falls Ihr es noch nicht kennt, hört mal rein.